Zeichnung: Architektenbüro Schulz & Schulz, Leipzig

Mit dem Neubau eines Wolkenlabors für das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung wird die Basis für ein weltweit einzigartiges Großforschungsgerät geschaffen, das die meteorologische Forschung in die Lage versetzen wird, die Bildung von Wolken unter kontrollierten realitätsnahen Bedingungen im Labor zu simulieren.

Das architektonische Konzept spiegelt die Verwendung des Gebäudes als bauliche Hülle für ein Großgerät zur Wolkensimulation deutlich wider und wird realisiert nach einem Entwurf der Architekten Schulz & Schulz, Leipzig.

(...mehr Informationen)

Kontakt

Telefon
+49 341 235-2790

E-Mail
info@
wissenschaftspark-
leipzig.de